Wodka / Vodka aus Österreich

Wundervolle Berglandschaften und beschauliche Naturkulissen sind ein Markenzeichen Österreichs. NatĂŒrlich ist Österreich in erster Linie fĂŒr seine Bierbrauerkunst, seine Weine, seinen Most oder seine anderen Spirituosen wie die EdelbrĂ€nde und SchnĂ€pse bekannt doch haben sich in dem Land einige wirklich beeindruckende Destillerien etablieren können. Deren Wodkas erlangten zwar oft nicht die Bekanntheit der russischen oder vielleicht französischen Marken, doch ist ihre QualitĂ€t herausragend. Denn das berĂŒhmte österreichische besonders klare Quellwasser aus den Alpen ist legendĂ€r und sorgt laut den Herstellern fĂŒr die besondere Milde ihres Wodkas. So ist Österreich ein echter Geheimtipp unter Wodkakennern und österreichische Vodkas haben schon so einige internationale Auszeichnungen einheimsen können, so war z.B. der Bio-Vodka der Edeldestillerie Josef Farthofer bei der IWSC 2012 mit einer Goldmedaille und Trophy ausgezeichnet worden und der PURISTE VODKA 2008 bei der San Francisco World Spirits Competition mit einer Doppel-Goldmedaille.

Farthofer Premium O-Vodka Bio

Farthofer Organic Premium Vodka FlascheDie Farthofers fĂŒhren ihren Familienbetrieb bereits in der fĂŒnften Generation fort und können somit ĂŒber eine erhebliche Erfahrung im Brennereihandwerk zurĂŒckblicken. Regionaler Bio-Weizen und bestes Wasser aus dem oberösterreichischen MĂŒhlviertel, welches bekannt ist fĂŒr seine naturbelassenen FließgewĂ€sser, kommen hier zum Einsatz.

Die Destillerie Josef Farthofer destilliert diesen Wodka fĂŒnffach und lagert ihn anschließend fĂŒr 12 Monate ein, damit er seinen ureigenen Geschmack entfalten kann. Dies macht sich natĂŒrlich bemerkbar. Denn der besonders weiche Geschmack zeichnet diesen Wodka aus und erfreut jeden Gaumen. Er hat zudem eine leicht sĂŒĂŸlich-fruchtige Note.

Aufgrund seiner Ă€ußerst hohen QualitĂ€t sollte dieser Organic Vodka bei Zimmertemperatur getrunken werden.

Jetzt auf Amazon anschauen*

 

KABUMM Vodka

KABUMM VodkaAuch fĂŒr diesen exzellenten Wodka zeichnet sich die Destillerie Josef Farthofer verantwortlich. Der Berliner Rapper Sido kam auf die Idee fĂŒr seine Bar in MĂŒnchen eine eigene Spirituose anzubieten. Man erkundigte sich nach den allerbesten Destilliermeistern und stieß auf die Familie Farthofer, was ein wahrer GlĂŒcksfall ist.

Denn der Wodka, welcher mit exzellentem Winterweizen und mit dem selten verwendeten Getreide “Nackt-Hafer” dreißigmal destilliert wird, hat eine ausgesprochen gute QualitĂ€t.

Er ist mild, ein fruchtig-wĂŒrziges Aroma mit einer gewissen angenehmen SĂŒĂŸe und besitzt eine cremige Textur, bei einem warmen Finish.

Die Flasche musste natĂŒrlich auch etwas einzigartiges werden. So ließ man in einer GlashĂŒtte nahe Krakau mundgeblasene Flaschen fertigen, die an eine Bombe erinnern, was auch den Namen des GetrĂ€nks erklĂ€rt.

Jetzt auf Amazon anschauen*

 

NEFT VODKA

NEFT VODKANeft steht fĂŒr “russisch” Öl und der Firmengeschichte nach, wurde dieser Wodka von drei Ölarbeitern, die in Sibirien ihre harte Arbeit verrichteten geschaffen. Sie wollten einen hochwertigen Wodka nach altem traditionellen Rezept fertigen, was ihnen auch gelang. So wird er als russischer Vodka vermarktet, ist aber eine österreichische Produktion.

Bereits das ungewöhnliche ausgefallene Design der Verpackung, nĂ€mlich kleinen ÖlfĂ€ssern, macht Eindruck. Wie schon beim Danzka Wodka hat diese Metallverpackung den Vorteil, dass man ihn schneller abkĂŒhlen kann, da das Metall die KĂ€lte besser leitet als Glas.

Hier wurde an nix gespart und so kommt fĂŒr die Produktion nur feinster  österreichischer Roggen und das frischeste Alpenquellwasser in Frage.

Er hat einen klaren, reinen Charakter, wird von einer wĂŒrzigen Roggennote gezeichnet und bietet einen warmen angenehmen Abgang.

Es gibt ihn als NEFT Black Barrel Vodka* und als NEFT White Barrel Vodka*, wobei nur die Farbe des kleinen FĂ€sschen unterschiedlich ist, der Inhalt bleibt derselbe.

Jetzt auf Amazon anschauen*

 

PURISTE VODKA

PURISTE VODKAEin Premium Wodka, welcher aus einer einmaligen Kooperation der bekannten Winzer Leo Hillinger und Alois Kracher entstand. Sein Motto lautet „Pure in every detail“ und diese Reinheit wird durch einen sechsfachen Destillationsprozess erreicht. Seien Rohstoffe sind österreichischer Weizen und klares Hochquellwasser aus den Alpen.

Sein Geschmack ist mild mit einer fruchtigen sĂŒĂŸen Note. Im Finish ist er elegant und lĂ€sst sich Zeit.

Er gilt als Luxuswodka und heimste bei der San Francisco World Spirits Competition 2008 die Doppel-Goldmedaille ein, was hierbei die höchste Auszeichnung ist.

Jetzt auf Amazon anschauen*

 

OVAL Wodka

OVAL WodkaDie Firma OVAL aus Österreich ließ sich ihr Verfahren der “Strukturierung” patentieren. Dieses wurde von dem russischen Experten Prof. Valery Sorokin fĂŒr diesen Weizenwodka eigens entwickelt. Denn hier wird das Wasser getrennt in einer bestimmten Weise aufbereitet und spĂ€ter zusammengemischt. Dies soll sich bis in die molekulare Ebene hin auswirken, weshalb das Markenzeichen auch die Tetraederförmige Flasche ist, welche an die Struktur eines MolekĂŒls erinnert.

Die Marke bietet mehrere Stufen ihres Wodkas an. So gibt es ihn als als OVAL Vodka 56 mit 56% Alkohol, als OVAL Vodka 42 mit 42% Alkohol und noch als alkoholisches GetrÀnk OVAL 24 mit 24% Alkohol. Letzterer sollte jedoch nicht als Wodka bezeichnet werden, aufgrund des niedrigen Alkoholgehalts.

In seiner klassischen Variante schmeckt er leicht sĂŒĂŸ mit einer angenehmen SchĂ€rfe bei einer seidigen Struktur.

Er hat auch eine aromatisierte Version zu bieten, den rötlich-goldenen OVAL 42 Vodka Rowan Berry, welcher 42% Alkoholgehalt und das Aroma von Vogelbeeren besitzt. Er schmeckt leicht sÀuerlich aber fruchtig.

Diese Wodkas sollten pur genossen werden, entweder bei Zimmertemperatur oder mit Eis.

Jetzt auf Amazon anschauen*

 

HOLY SPIRIT Vodka

HOLY SPIRIT VodkaEbenfalls aus dem Hause OVAL stammt dieser feine Tropfen. Das dreifache Destillationsverfahren wurde wie schon beim OVAL Vodka eigens fĂŒr die Herstellung dieser Spirituose von russischen Experten entwickelt. Es ist ein klarer Weizenwodka, welcher eine seidige Textur besitzt mit einem Hauch von SĂŒĂŸe. Als Wasser dient reinstes Quellwasser aus dem schönen Moosbrunn.

Dieser recht gĂŒnstige Wodka eignet sich gut um “on the rocks” getrunken zu werden oder als Basis fĂŒr Longsdrinks bzw. Cocktails.

Jetzt auf Amazon anschauen*

 

Edelweiss Wodka

Edelweiss WodkaDieser Wodka ist ein echtes Unikat, denn er wird nicht nur aus Roggen destilliert, sondern er erhÀlt auch ein Aroma aus Williams-Birnen, welche zur optimalen Reifezeit geerntet werden.

NatĂŒrlich wird wie bei anderen österreichischen Spirituosen das reine Quellwasser der österreichischen Alpen benutzt um den Wodka abzurunden.

Die mehrfach prĂ€mierte Freihof Destillerie aus Lustenau am Bodensee besteht seit dem Jahre 1885 und ist vor allem berĂŒhmt fĂŒr seine erlesenen ObstbrĂ€nde.

Der Geschmack des Vodkas ist ziemlich fruchtig krÀftig mit einem Hauch von Zitrus und einem langen harmonischen FInish.

Die Flasche hat ein besonderes Kennzeichen, denn es wird auf ihr eine Blume aus Stoff angebracht. Um den köstlichen Geschmack voll auszukosten sollte dieser edle Tropfen pur getrunken werden.

Jetzt auf Amazon anschauen*

 

Guglhof Vodka aus Tauernroggen

Guglhof Vodka aus TauernroggenIn kleinen Chargen wird dieser Wodka von der Brennerei Guglhof der Familie Vogl im Norden der Alpen hergestellt. Der Lungauer Tauernroggen ist eine richtige Gebirgssorte und dient als Rohstoff dieses Wodkas. Er wird in einem aufwendigen Prozess achtfach destilliert und macht aus ihm einen Premium-Wodka mit einem Alkoholgehalt von 40,4%.

Sein Charakter ist weich und vollmundig, sein Geschmack ist krĂ€ftig wĂŒrzig mit einem warmen langen Abgang.

Jetzt auf Amazon anschauen*

 

Wodka Wanessa Gölles 100% Dinkel Wodka / Pure Spelt

Dieser Wodka hat die Besonderheit, dass er aus Dinkel fabriziert wird.

Die Schnapsbrennerei Alois Gölles stellt ihn in der Steiermark her und nutzt hierzu die nĂ€hrstoffreiche Getreidesorte, die dem Wodka sein auffĂ€lliges Aroma verleiht. So ist der Geschmack wĂŒrzig und das Getreide macht sich durchaus bemerkbar, wĂ€hrend seine Textur cremig ist und ein Hauch von Vanille in den Abgang einfließt.
Es gibt ihn zudem auch auf Roggen- und Mais-Basis unter den Namen Wodka Wanessa Gölles Pure Rye und Wodka Wanessa Gölles Pure Corn. Die Flaschen dieser Marke werden in Handarbeit etikettiert und erhalten dadurch einen ganz eigenen Stil.